Dicke Landeier

Heute helfen sie dem alten, gebrechlichen Bauer Heinrich. Er hat eine Menge Heu in den Heuschober geblasen, dass muss nun aber verteilt werden. Da er schwer nach oben kommt sind die Jungs willkommen. Also stehen sie oben und verteilen das Heu mit ihren Gabeln. Beide schwitzen sehr, in dieser Heuschober Hitze. Tim's kurze Hose ist Schweißnass von seinem herunter laufendem Schweiß. Nach einer Weile schaut er zu Tom, der fast umfällt, vom Gewicht seines Heu Ladens. Er muss lachen, dann steckt er seine Heugabel in ein Heuhaufen und zieht seine nasse Jeans aus. Tom bemerkt vorerst Tim gar nicht, wie der nun vollkommen nackt weiter das Heu verteilt. Sein Schwanz ist 5 cm klein und wippt bei jeder Bewegung mit. Plötzlich erblickt Tom sein nackter, geiler Gegenüber. Was der kann, kann ich auch, denn es ist verdammt Heiß. Und zieht sich auch nackt aus. So heuen sie weiter, ihre geile Body's glänzten vom Schweiß. Als Tom wieder unter seiner zu großen Last fast umfiel, half ihm Tim. In dem er hinter Tom stand und ihm half das Gewicht zu tragen. Dabei drückte er sich fest an Tom's kleiner Knackarsch, dass sein Schwanz fest daran gerieben wurde. Dadurch wurde er schnell hart und 16 cm lang. Tom dagegen spürte diese harte Geilheit und sein rasierter Schwanz schwoll geil an. So standen die zwei Schwanz geile Burschen gegenüber und schauten sich auf den anderen Schwanz. Tim's Schwanz, rasiert und 19 cm lang und Wurstdick, mit dicken Eier bestückt. Tom's Schwanz, 16 cm lang aber fast 6 cm dick mit einem Riesensack. Tim lächelt Tom an und legt sich breitbeinig ins weiche Heu. Dort zieht er stöhnend seine geile Vorhaut zurück, dass seine geile schleimige Eichel hervor glänzt. Tom dagegen lächelt erotisch zurück und wichst sein geiler Schwanz. Tim stöhnt leicht bei diesem geilen Anblick und massiert seine Glattrasierte Eier. Tom's geiler Schwanz zuckt immer mehr, bis ein großer Spermaschwall auf Tim's Körper spritzt. Tim stöhnt laut auf und verstreicht die Spermafäden um seinen Schwanz und dicken Eier. Nun wechseln sie die geile Stellung und der total verwichste Tim wichst seinen geilen Schwanz auf Tom. Tom windet sich vor Geilheit des vor ihm wichsendem Schwanzes auf dem Heuboden. Und Tim zieht genussreich geil die, von Tom verwichste, Vorhaut hin und zurück über seine dicke geile Eichel. Sie fängt an zu zucken und spritzt in zwei Schwalle, diesmal auf Tom' s Brust, Bauch und Schwanz. Auch Tom stöhnt nun geil auf und verwichst sich auf seinem Körper, mit dem warmen, klebrig geilem Sperma von Tim. Leicht erschöpft vom wichsen steht Tom breitbeinig über Tim, mit seinem, immer noch harten Schwanz, in der Hand. Tim sitzt auf und greift nach dem großen, geil herabhängenden Eiersack von Tom und massiert sanft seine dicke, harten Eier. Tom stöhnt leise auf und verstreicht noch herabhängende, dicke Spermafäden, um seine vibrierende Eichel. Dann steht Tim auch auf, umarmt sein Wichsverwandter um so die verwichste Körper noch geiler, klebrig zu vermischen. Tom's Schwanz steht wie ein Mast neben Tim's geiler Schwanzhammer. Und die geilen, fast gleich großen dicken Eier, der 16 Jährige, drücken sich gegenseitig. Tom streicht Tim, mit seiner verwichsten Hand, den Rücken runter, zu seinen knackigen Arschbacken. Kratz sie geil mit seinen Fingernägel, dass Tim's Schwanz auf Tom's Schwanz pocht. Tom's Finger streichen den Arschspalt entlang zur geilen schweißnassen Rosette runter. Tim lockert seinen Knackarsch und bückt sich etwas breitbeinig gegen Tom. Gleichzeitig greift er den langen Schwanz von Tim. Tom dagegen fingert ins geile, enge Arschloch von Tim. Der stöhnt noch lauter und versucht Tom's Schwanz zu lecken. Tim stellt seine Beine noch breiter hin, damit flutscht der Fickfinger von Tom tief in die Arschfotze von Tim rein. Er fickt geil sein geiles Fickloch, während Tims Schwanz mit der Mundfotze von Tom schmatzend behandelt wird. Beide stöhnen wie geile Bullen. Tims Fickfinger reibt den Hämoroiden G-Punkt von Tom, dass geiler Arschsaft fließt. Plötzlich spritzt Tom's Schwanz gegen die Schenkel von Tim, das es nur so runter läuft von Spermafäden. Auch Tom's Schwanz zuckt und füllt die Mundfotze von Tim, das die geilen Spermafäden überlaufen und aus den Mundwinkel raushängen.
Erschöpft geil sinken beide nebeneinander und stöhnen ihre Geilheit vollbrünstig raus, mit beiden Schwänzen, hart und aufstehend. Nach einigen Minuten, dreht sich Tom auf die Seite zu Tim und streichelt seinen geilen haarlose Schwanz, mit einer Zufriedenheit. Seine Finger umkreisen die saftende Eichelspitze, rubbelnd am Schwanzbündchen, das sich die Eichelöffnung weitet und dicker, geiler Schwanzsaft preis gibt. Gleichzeitig fängt der große Schwanz an zu zittern vor Geilheit. Tom will ihn aber noch geiler machen, indem er seine Finger mit schleimiger Spucke bestreicht um damit Tim's dicke, vibrierende Eichel richtig einschleimt, das sie Geil und weißlich schimmert. Er schleimt nun mit geschlossener Hand mit festen Wichsbewegungen den Schwanz rauf und runter, dass Tim schreit, aufgeilend heftig atmet und sich im Heu windet. Er hält dieses supergeile wichsen nicht mehr aus und spritzt wiederum eine gewaltige Fontäne Sperma, die auf sein verwichster Bauch aufklatscht.
Nun denkt man, ist genug Sperma verspritzt worden und ihre geile Schwänze sind schlaff !
Aber nicht bei Tim und Tom.
Den Tom will die geile Soße auf Tim ablecken und steigt auf ihn, in der 69 Stellung. Er leckt mit seiner langen Zunge um Tim's Schwanz, ebenfalls kann nun genussvoll Tim die Glattrasierte Eier in seinem Mund weich lutschen, eines nach dem andern, so dick sind sie. Als sie so einiges Sperma aufgeleckt hatten, wollten sie noch mehr von diesem geilen salzigem Geschmack. Darum hockte sich Tom in die supergeile "Hündchenstellung", sein geiler Arsch zu Tim gerichtet. Der flackerte nicht lange und spuckte voll, eine schleimige Menge Spucke, auf Tom's offenherzige Arschrosette. Dann wichste er kurz seinen Schwanz stahlhart und mit zurückgezogener Vorhaut drang er in die enge, schleimig geile Arschfotze ein. Tom schrie einen spitzen Laut auf, als die dicken 6 cm tief drinnen waren. Langsam zog er sein Schwanz zurück, um ihn wieder mit geilem Fick in die Tiefe des Ficklochs zu rammen. Nun spielte Tom noch mit seinen beiden Händen, mit Tim's Schwanz und Eier. Das der sich geil um Tom's eingeklemmter Schwanz windet, dass beide wiederum los stöhnten, in ihrer Geilheit. Plötzlich, Wahnsinns laut brüllen beide auf und ein Megaorgasmus schüttelte die beiden, total verschwitzt, verwichsten Körper. Tom pumpte eine Unmenge von geilem, heißem Sperma in den Arsch von Tim das mehr heraus quoll, als hinein ging. Und Tim's Schwanz zuckte in alle Richtungen mit spritzenden Spermafäden.

free page hit counter