Mein erster Sex

Wir lagen im Bett und kuschelten! Ich fühlte mich wohl in seiner Gegenwart und ich wusste das es heute passieren würde. Fragt mich nicht warum und woher ich es wusste aber ich wusste es einfach(weiblicher spürsinn).
Ich lag mit meinem Kopf auf seiner Brust und er fing an meinen Rücken zu streicheln. Es fühlte sich wunderschön an. Ich merkte das mein Herz wild anfing zu klopfen, denn ich hatte schon vorher starke Gefühle für ihn, die er aber nie so wirklich erwidert hatte! Vielleicht wollte er es nicht zugeben weil der Altersunterschied so groß war, aber ich wusste das er Gefühle für mich hatte. Meine Gedanken wurden dann durch ein ''ssssstt'' unterbrochen, ich habe zu ihm hochgeschaut und plötzlich berührten sich unsere lippen. ihr könnt euch garnicht vorstellen was in dem moment in meinem körper passierte, mein herz schlug mir bis zum hals und mein bauch kribbelte wie verrückt!
Er streichelte nun meinen bauch, was mir sehr gefiel und dann fragte er mich wie weit er denn gehen darf. Ich habe seine hand genommen und ihm gezeigt das er nur bis zum Kitzler darf, was er auch am anfang eingehalten hat, aber trotzdem tiefer ging. Es hat mir aber nichts mehr ausgemacht, denn ich muss sagen es hat mich total geil gemacht! Nun ging er langsam mit seinem Kopf an meinen Brüsten entlang, küsste und knetete sie, küsste meinen bauch ging immer weiter runter und zog mir meinen, schon feuchten String aus. Plötzlich berührte seine zunge meine feuchte Scheide und ich fing an zu stöhnen. Ich merkte wie er mit seiner zunge in mich eindring. Dann kam er wieder hoch und wir fingen an uns zu küssen. Seine Zunge streichelte meine. Ich habe dann seinen langen, steifen penis berührt. Habe mir gedanken darüber gemacht ob er überhaupt in meine Scheide reinpasst aber dann hörte ich wie er in mein ohr flüstert: 'entspann dich'. Aber wie er es gesagt hat, da krieg ich gänsehaut.
Es fiel mir zwar schwer aber dann wurde ich lockerer und habe mich einfach gehen lassen.
Er nahm seinen Penis und fing an, an meiner Scheide rumzuspielen.
ich spreitzte meine Beine immer mehr und er dring langsam in mich ein. Wir waren alleine zu hause und ich konnte meine lust herausschreien, was ihn total geil gemacht hat. Ich merkte wie sein Penis pulsierte und ich genoss es in vollen zügen. Ich meinte dann zu ihm das ich es wusste das es heute passieren würde und er meinte das er es sich erhofft hat, wir schauten uns in die augen und küssten uns innig und leidenschaftlich. Ich wollte nach oben und war auf einmal total experimentierfreudig. Ich hatte ihn im griff und konnte machen was ich wollte. Er rammte seinen penis in meine feuchte scheide und es gefiel mir so sehr das ich schrie. Ich wurde so richtig von ihm durchgefickt! Wir stöhnten beide und es hat mich so geil gemacht! Auf einmal fing alles, aber wirklich alles an zu Kribbeln und habe einfach nur noch herausgeschrien:ICH KOMME! Er fing an es mir noch mal so richtig zu besorgen und ich sag euch das war echt ein geiler orgasmus! Aber ich wollte noch nicht aufhören, ich wollte das er seinen Samen in mich reinspritzt. Ich rieb seinen steifen Penis obwohl er in mir steckte er wurde immer schneller und schneller und ich bekam einen orgasmus nach dem anderen. Endlich! Er stöhnte laut auf und schrie:ich wixx ab, ich wixx ab!
Dieses geile Erlebniss dauerte 2 1/2 stunden! Wir haben danach noch gekuschelt bis ich merkte das etwas aus meiner Scheide lief. Es war Blut. Nun ja, dachte ich mir, jetzt bin ich endgültig keine Jungfrau mehr! Als wir dann öfters miteinander sex hatten habe ich ihm meine liebe gestanden! Er meinte nur zu mir tut mir leid aber ich kann deine Gefühle nicht erwidern.
Ich habe 2 Monate nur gelitten und war am Boden zerstört bis eines nachts eine SMS kam wo drin stand das er mit mir zusammen sein will! Wir sind bis heute ein sehr glückliches Paar und ich bin total froh mit ihm mein erstes mal gehabt zu haben!

free page hit counter